Passende Firmengeschenke

So gestalten Sie ein effektive Firmengeschenke und Kundengeschenke.

Heutzutage ist die Zahl der Werbebotschaften enorm. Sie beginnen mit dem Radiowecker, sind auf dem Weg zur Arbeit zu sehen und die letzte Werbung erreicht viele Menschen, wenn sie am Abend die Nachrichten über ihr Smartphone lesen. Es besteht kein Zweifel darüber, dass unser Gehirn immer mehr Botschaften filtern muss. Für Unternehmen bedeutet das, dass sie es schwerer haben, im Gedächtnis ihrer Kunden zu bleiben und mehr investieren müssen, um eine ordentliche Kundenbeziehung aufrecht zu erhalten. Aber wie soll das gehen? Viele Kunden sind froh, wenn sie keine Werbemittel in ihrem Briefkasten finden, keine Pop Ups auf Internetseiten schließen müssen und keine Werbemails in ihrem E-Mail Postfach finden.

Eine bessere Idee ist es, wenn Firmen ihren Kunden eine kleine Aufmerksamkeit zukommen lassen. Natürlich nicht ganz ohne Hintergedanken. Bei diesen Aufmerksamkeiten handelt es sich um Werbegeschenke, die auch im digitalen Zeitalter einen hohen Stellenwert besitzen und gerne gesehen und angenommen werden.

Die Auswahl der Werbegeschenke ist enorm. Denken Sie nur an die vielen Kugelschreiber, die es an Messeständen gleich zu der Visitenkarte des Gesprächspartners gibt. Auch andere kleine Büroartikel, wie zum Beispiel ein Notizblock oder Tassen und Isolierbecher gehören dazu. Darüber hinaus gibt es noch weitere praktische Werbemittel, die gern gesehen und genutzt werden. So zum Beispiel, die Eiskratzer, die zwar nur saisonal genutzt werden, dafür aber enorm hilfreich sind. Neben den Eiskratzern sind auch kleine Taschenlampen oder Feuerzeuge sehr populär und finden sich Jahr für Jahr in den vielen Kartons, die die Firmen ordern. Ein modernes Werbemittel ist die Powerbank. Diese eignet sich dazu, das eigene Smartphone unterwegs aufzuladen. In Zeiten, in der die Nutzung mobiler Endgeräte immer weiter ansteigt,ist das sicherlich kein schlechtes Werbemittel.

Firmen sollten die Haptik des Werbemittels nicht vernachlässigen.

Ein Werbemittel wäre kein Werbemittel, wenn die Kommunikation fehlen würde. Klassischerweise nutzen Firmen die Werbemittel, um ihr Logo, ihren Slogan oder einen pfiffigen Spruch zu transportieren. Das ist aber noch nicht alles. Heutzutage muss es etwas mehr sein, wenn eine Firma wirklich auffallen möchte. Dabei kommt die Haptik leider immer wieder zu kurz. Die Haptik, also das Gefühl, das wir haben, wenn wir einen Gegenstand anfassen, beeinflusst zu einem sehr großen Teil unser Urteil über den Gegenstand und damit auch indirekt, unsere Assoziationen mit dem Unternehmen. Stellen Sie sich nur einmal vor, wie es sein muss, wenn ein Reifenhersteller, einen Eiskratzer verschenkt. Dieser Eiskratzer sieht zwar robust aus, dafür rutscht er immer wieder weg, wenn der Nutzer Druck auf die Scheibe ausübt. Denn bei der Erstellung von diesem Eiskratzer wurde wenig Wert auf einen rutschsicheren Griff gelegt.

Auch wenn das Urteil nicht bewusst gefällt wird, ist das Risiko doch sehr gross, dass der Nutzer sich über die Firma ärgern wird, die den Eiskratzer hat verteilen lassen. Das ist aber bei Weitem noch nicht alles und sicherlich auch nicht das schlimmste. Viel schlimmer wird sein, dass der Nutzer denken wird, dass die Reifen von diesem Hersteller sehr schlecht sind, im Endeffekt wird er dann auch davon absehen, ein paar neue Reifen bei diesem Hersteller zu kaufen. Letztlich kann es sein, dass er auch seinen Freunden, Verwandten und Bekannten davon abraten wird, ein Satz neue Reifen bei diesem Hersteller zu kaufen. Der negative Kommentar im Internet ist ebenfalls denkbar.

Eine strategisches Vorgehen hilft auch bei der Planung von Werbemitteln.

Sie sehen also, dass es eine Menge Dinge gibt, die Firmen bei einem Werbemittel falsch machen können. Natürlich, einige dieser Fehler werden die Empfänger verzeihen können, aber wenn eine Firma schon Geld für die Kundenbindung ausgibt, dann soll diese auch den gewünschten Effekt haben.

Deshalb gehen Unternehmen idealerweise strategisch vor. Ähnlich wie bei der Entwicklung einer Marketing Kommunikationsstrategie zeichnen Firmen zunächst ein genaues Bild von den Empfängern. Dabei stehen vor allem die Probleme, Antworten oder Bedürfnisse im Vordergrund. Sobald diese identifiziert wurden, kann die Herstellung beginnen. Nachdem die Produktion abgeschlossen ist, kommt es auf die Übermittlung der Werbemittel an. Eine Standard Übermittlung, wird nicht so effektiv sein, wie eine kleine, vielleicht sogar handgeschriebene Botschaft, die das Werbemittel komplettiert.

Zugegeben, es kann keine Garantie dafür übernommen werden, dass das Werbemittel auch tatsächlich den gewünschten Effekt haben wird. Dennoch ist es besser, Mühe und Zeit in die Planung und Übermittlung der Werbemittel zu investieren.

Die eigene Reputation kann gestärkt werden.

Kommt es zum gewünschten Effekt, kann die Firma nicht nur im Gedächtnis der Kunden bleiben und ihre Kundenbindung verstärken, sie kann auch noch ihre Expertise in einem bestimmten Bereich in den Vordergrund stellen, ihre Reputation bei relevanten Interessenvertretern unterstreichen und letztlich auch noch auf eine positive Mund zu Mund Kommunikation hoffen, die im Idealfall auch in den digitalen Kanälen stattfinden wird.

Aber nicht nur Endkunden könen von den Firmengeschenke profitieren. Üblicherweise gehören auch andere Unternehmen zu den Kunden einer Firma. Auch diese Kooperationen sollten gepflegt werden. Sei es aus wirtschaftlichen Gründen oder um sich für die hervorragende Partnerschaft im letzten Jahr zu bedanken.

Hinzu kommt, dass die Empfänger dieser Werbegeschenke in der Regel die Mitarbeiter sind. Nun ist es vielleicht nicht immer der Fall, dass ein Mitarbeiter einen Bedarf hat für ein Produkt oder Leistung einer Firma, dennoch kann der Image Gewinn groß sein und die Firma darf ebenfalls auf eine positive Mund zu Mund Kommunikation hoffen.

Zusammengefasst bedeutet das also, dass Werbemittel alles andere als irrelevant geworden sind.In dem Zeitalter der digitalen Kommunikation, indem viele Botschaften teilweise schon nach Minuten wieder vergessen werden oder von vornherein durch die Filter der selektiven Wahrnehmung der Kunden fallen.

Es kann sich lohnen bei der Erstellung strategisch vorzugehen. Denn wie Mühe, die sich eine Firma bei einem Werbemittel macht, wird sicherlich erkannt werden und sich positiv auf die Kundenbeziehung auswirken. Selbiges gilt auch für Firmengeschenke, bei denen in der Regel die Mitarbeiter profitieren und letztlich für eine positive Mund zu Mund Kommunikation sorgen können.

Alle Preise auf Anfrage. Sie erhalten bei uns alles aus einer Hand!
Werbeanbringung mittels Druck, Stickerei, Lasergravur, Prägung, Webung, Doming etc.

Die m+b trading gmbh ist seit 1998 Gesamtanbieter für Give Aways, Werbeartikel, Werbemittel, Werbegeschenke, Firmengeschenke, Streuartikel etc. und verfügt über ein sehr grosses Know How in der Branche.
Die Logos können mittels verschiedenen Methoden auf die Werbeartikel angebracht werden wie z.B. Druck, Stickerei, Lasergravur, Einwebung, Prägung, Ätzung usw.

Nebst den Klassikern wie Baseballcaps, Kugelschreiber, Schlüsselanhänger, Schreibmappen, Trinkflaschen, Taschenmesser, Taschen, T-Shirts, Powerbanks, USB-Sticks oder Regenschirmen können aus mehr als 70'000 Werbeartikeln und Kundengeschenken ausgewählt werden. Speziell bei den Textilien können Sie aus sehr vielen Varianten und Farbkombinationen von T-Shirts, Sweatshirts, Poloshirts, Hemden, Jacken, Warnwesten, Krawatten, Foulards, Mützen und Caps auswählen.

Wenn Sie Ihren gewünschten Werbeartikel nicht in unserem Online Shop oder im Katalog finden, so mailen Sie uns einfach ein Bild davon zu und wir unterbreiten Ihnen gerne eine Offerte. Bei uns gibt es nichts, was es nicht gibt!

Neben der grossen Vielfalt von Artikeln aus unserem Katalog, produzieren wir für unsere Kunden auch Sonderanfertigungen direkt in den Fabriken der diversen Produktionsländer wie z.B. Schweiz, EU oder Asien.

Alles aus einer Hand - auf Wunsch können wir Ihre Werbeartikel bei uns zwischenlagern und die Auslieferung auf Ihr Wunschdatum vornehmen. Die Lieferung teilen wir auch gerne auf verschiedene Lieferadressen auf. Auch Konfektionierungsarbeiten sind bei uns im Hause möglich. In unserem Lager bieten wir Ihnen zudem gerne Paletten-Lagerplätze an.

Unsere Werbeartikel-Firma befindet sich im zentral gelegenen Frenkendorf, ganz Nahe am Dreiländereck Schweiz, Deutschland, Frankreich. Wir liefern zu günstigen Konditionen in der ganzen Schweiz wie z.B. Zürich, Basel, Bern, Luzern, Aarau, Olten, Winterthur, Zug, St. Gallen, Altdorf, Appenzell, Baden, Chur, Davos, Delsberg, Dietikon, Emmen, Frauenfeld, Freiburg, Genf, Glarus, Herisau, Köniz, Kreuzlingen, Krienz, Lausanne, Liestal, Locarno, Lugano, Neuenburg, Pratteln, Schaffhausen, Schwyz, Sion, Sitten, Solothurn, Thun, Uster, Wetzikon und viele weitere Orte mehr.

An der SuisseEMEX in der Messe Zürich stellen wir an unserem Stand jeweils unsere aktuellen Neuheiten aus.